Miyuki Tsuji und Baron Malte

Miyuki Tsuji und Baron Malte
stellen ihr Comicprojekt "Ninja" vor!

Zum Mega Manga Tag am 24. September 2010 haben wir Miyuki Tsuji und Baron Malte eingeladen.

Miyuki Tsuji und Baron Malte lernen sich 2004 in einem Hamburger Comicshop kennen, in dem der Design-Student und angehende Illustrator jobt. Die „Naruto“-Übersetzerin erzählt von ihrem ungewöhnlichen Manga-Script, damals noch unter dem Arbeitstitel „Reise in ein Ninja-Dorf“.

Schnell entschließt man sich zur Zusammenarbeit, es folgt eine Recherche-Reise an Original-Schauplätze nach Japan.

„NINJA! Hinter den Schatten“

Im Anschluss beginnt die Zeichenarbeit an dem engagierten, auf zwei Bände anglegten Projekt.

Authentizität und historische Genauigkeit liegen sowohl Autorin als auch Zeichner am Herzen. So verlangt die Arbeit an den beinahe 400 Seiten den beiden beinahe ebensoviel Geduld, Durchhaltevermögen und Vertrauen ab, wie Ben, der Helden der Geschichte, während seiner Abenteuer aufbringen muss.

Aber die Arbeit hat sich gelohnt – seit 2010 erscheint „NINJA! Hinter den Schatten“ beim Carlsen Verlag!

 

Miyuki Tsuji und Baron Malte

Malte von Tiesenhausen, geboren 1979, studierte Kommunikationsdesign in Hamburg, seitdem freier Illustrator. Preisträger Deutscher Cartoonpreis 2008.

Ninja! Hinter den Schatten erscheint beim Carlsen Verlag.

„Baron Malte“ lebt mit Frau und Zwillingen auf St.Pauli.

Miyuki Tsuji wurde 1968 in Osaka geboren. Nach dem Studium der Slawistik und der freien Kunst in Tokyo reiste sie entlang der Seidenstraße nach Europa und ließ sich schließlich in Hamburg nieder, wo sie heute als freie Autorin lebt und arbeitet. Ihre schriftstellerische Tätigkeit begann mit Essays über ihre Reisen, die in Japan erschienen. Sie verfasste unter anderem Beiträge für »Die Zeit«.