Und er ist doch schuld!

Christian Moser: "Ich bin nicht schuld" (Warum - wer hat sie denn er(ge)funden?)

"Monster des Alltags" - Psychokabarett

Deutschland & Weltpremiere am 13. April im Burgtheater Nürnberg

Ist er schuld?

Verlassen Sie Ihren Psychotherapeuten, vergessen Sie Ihren Pfarrer und werfen Sie Ihre Lebensratgeber in den Müll. Denn all das ist Humbug. Die wahren Gründe für unsere Schwächen, Launen und miserablen Zustände sind:

 

DIE MONSTER DES ALLTAGS.

 

Christian Moser hat diese Quälgeister erforscht und analysiert, seine Bücher darüber sind längst Bestseller. Nun ist er endlich mit seinem ersten Soloprogramm auf der Bühne zu sehen.

In Theorie und Praxis breitet Christian Moser die mannigfaltige Welt des menschlichen Missverhaltens vor unseren Augen aus: Er zeigt, wie ein defekter Espresso-Vollautomat im Büro das eingespielteste Team zerrütten kann, besingt die Angst des Seemanns vor der Dentalprophylaxe und beweist, warum sich die große Liebe nicht auf einem Bierdeckel erklären lässt.

Moser nimmt sein Publikum mit auf eine höchst amüsante wissenschaftliche Reise durch den ganz normalen Irrsinn und beschert ihm die beruhigende Erkenntnis: Ich bin nicht schuld!

Also kommen Sie, lachen Sie und werden Sie ein besserer Mensch.

Denn wer nicht kommt ist - genau - selber schuld.

Wer ist schuld?