Emile Bravo & Jean Regnaud & Don Rosa signieren

Signiertermine 11. & 12. Oktober 2010

Emile Bravo & Jean Regnaud & Don Rosa

An dieser Stelle möchten wir nochmals  auf die beiden Signiertermine,
nächste Woche, in unserem Hause aufmerksam machen.

Zu Don Rosa (dem laut Donaldisten einzigen wahren Nachfolger von Carl
Barks
), am Dienstag 12.10.10 von 14.00 bis 19.00 Uhr braucht man nicht viel sagen.

Wesentlich interessanter dürfte der Termin mit Emile Bravo und Jean
Regnaud
sein
(Montag, 11.10.10, 14.00 bis 17.00 Uhr).

Emile Bravos "Spirou, Porträt eines Helden als junger Tor" macht die wichtigste französische Comicserie erwachsen.

Spirou Sonderband

Seine Auseinandersetzung mit der deutschen Besatzung Frankreichs
(1940) und die Gegenüberstellung des deutschen Verhaltens und
Gedankengutes im Gegensatz zu humanistischen, aufgeklärtem Denken und Handeln führen eine neue Qualität in der Entwicklung der Comicserie
"Spirou & Fantasio" ein.

Sein, von Jean Regnaud geschriebenes Comic, "meine mutter  ist in
Amerika und hat Buffalo Bill getroffen
" ist eines der
höchstausgezeichneten europäischen Comics der letzen Jahre. Es war für
den "Deutschen Jugendliteraturpreis" nominiert.